Charmantes EFH mit Gartenidylle Nähe Tierpark

675.000,00 € Kauf
6 Zimmer
152 m2
33617 Bielefeld

Objektdaten

Adresse
33617 Bielefeld
Immobilientyp
Haus, Einfamilienhaus, Wohnen
Zimmer
6
Grundstück
1.612 m2
Wohnfläche
152 m2
Baujahr
1912
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
3410930
Anbieter-ID
thd 9635
Stand vom
28.03.2017
Kaufpreis
675.000,00 €
Preis pro m²
4.440,79 €
Provision
zzgl. 3,57 % Käufercourtage inkl. 19 % MwSt.
Angaben zu evtl. anfallender MwSt. entnehmen Sie bitte dem Beschreibungstext oder erfragen Sie beim Anbieter.
Badezimmer
1
unterkellert
ja
Gartennutzung
Parkett
Energieausweis:
vorhanden (bedarfsorientiert)
Endenergiebarf
347.3 kWh/m2a (inkl. Warmwasser)
Ausstelldatum
18.11.2013
Jahrgang
2008
Wärmewert
347,3 kWhm2a
Energieeffizienzklasse
H
Primärer Energieträger
GAS
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Gas

Als eine besondere Rarität in einer der absolut begehrtesten Bielefelder Wohnlagen besticht dieses freistehende Einfamilienhaus mit seinem Charme. Die exponierte Lage im Johannistal sowie das Ensemble aus den Außenbereichen inkl. der Gartenanlage sowie einem zusätzlich angepachteten Naturgrundstück schaffen zusammen mit dem reizvollen Gebäude ein repräsentatives Familienanwesen. Das Anwesen befindet sich in ausgeprochen wunderbarer Lage im Bielefelder Stadtteil Gadderbaum im Johannistal. Gehobene und exklusive Bebauung mit stilvollen Wohngebäuden mit Villencharakter prägen dieses Wohnumfeld. Die Exklusivität wird durch die Nähe zum Landschaftsgebiet des Teutoburger Waldes, des Tierparkes Olderdissen, des Botanischen Gartens sowie der Bielefelder City und der Altstadt hervorgehoben. Zu dem sich hier bietenden hohen Maß an Lebensqualität tragen die zügigen Anbindungsmöglichkeiten an das Straßenverkehrsnetz mit der verkehrsgünstigen Lage bei. Eine betont idyllisch angelegte Zufahrt, umrahmt von ausgesuchten Anpflanzungen mit Zierträuchern und Blühpflanzen sowie einer romantischen Zuwegung zum Hauseingangsbereich, offenbart schon von außen das stimmige Familiendomizil. Begünstigt durch die leichte Hanglage wurde die Garage im Untergeschoss des Hauses konzipiert und bietet einem Pkw und evtl. bei Bedarf Fahrrädern Stellfläche. Weitere Pkw-Abstellmöglichkeiten bietet der weitläufige Hofzufahrtsbereich des Anwesens. Ansprechend gestaltet führt eine Zuwegung zum Hauseingangsbereich sowie zur Eingangspforte der Gartenanlage. Hier präsentiert sich ein liebevoll gestalteter Vorbereich, über den sich sich die Erdgeschoss- und sog. Hauptwohnebene erschließt. Ein großzügiger Empfangs- und Dielenbereich mit Garderobe und hier untergebrachter Treppenanlage führt zu den einzelnen Räumlichkeiten. Bewohner, Besuchern und Gästen steht selbstverständlich ein Gäste-WC mit Handwaschbereich und sep. WC sowie Tageslichtfenster zur Verfügung. Diskrete Unterbringungsmöglichkeiten von Garderobe, Schuhschrank etc. bietet der angrenzende und vielfältig nutzbare Raum. Das vorhandene Fensterelement sorgt für ausreichend Tageslichteinfall und ermöglicht einen schönen Frontausblick zum Vorgartenbereich. Das sich über das weitere Erdgeschoss erstreckende und jeweils mit seinen Räumen ineinander übergehende Wohnareal überzeugt auf besondere Weise mit seiner Geräumigkeit. Unterstützt wird diese behagliche Wohnatmosphäre durch hochwertigen Parkettfußboden. Zudem sorgen die vorhandenen Fensterelemente für viel Tageslichteinfall. Der sich zum Naturgarten hin orientierte Wohnbereich ermöglicht aufgrund seiner Grundrisskonzeption variable Nutzungsformen u.a. Livingroom mit Sitzlandschaft und angr. Lese-/Loungebereich. Die vorgelagerte Terrasse lädt in besonderer Weise zum Verweilen und erholsamen Stunden ein. Von hier fokussiert ergeben sich schönste Blickachsen rundherum zum Garten, dem sich anschließenden, angepachteten sog. Grabeland und dem angrenzenden Teutoburger Wald. Überzeugend wirkt das Speisezimmer mit seiner Stellfläche für Speisemobiliar, einem Eck-Fensterelement und direktem Zugang zur Küche, die über ausreichend Platz zum Vorbereiten und Kochen verfügt. Auf angenehme Weise führt die im Dielenbereich untergebrachte Treppenanlage zu den im Dachgeschoss befindlichen Privaträumlichkeiten. Drei als (Schlaf-)Zimmer konzipierte Räume sowie das Badezimmer komplettieren das Raumangebot dieser Ebene. Der von einem der Räume zugängliche Balkon lockt als besondere Ruheoase. Die im Kellergeschoss befindlichen Kellerräume bieten ausreichende Abstell- und Unterbringungsmöglichkeiten für Allerlei.


Ausstattung

Attraktive Ausstattungsmerkmale schaffen ein bereicherndes Wohnambiente. Dieses wird u.a. durch herrlichen Fischgrät-Parkettfußboden im großzügigen Wohnareal unterstützt. Der Eingangs- und Dielenbereich verfügt über Solnhofener Platten. Die Natursteinplatten unterstreichen diese ansprechende Atmosphäre in besonderer Weise. Je nach Raumnutzung wurden die Fußbodenbeläge der Räumlichkeiten gewählt u.a. Fliesenboden, Teppichboden. Die Heizungsanlage wurde 1993 erneuert. Das Objekt wurde fortlaufend renoviert.


Sonstiges

Dieses exklusive und weitläufige Anwesen besticht in besonderer Weise mit seiner idyllischen Lage am Teutoburger Wald, der sich daraus ergebenen Privatsphäre und dem gehobenen Wohnumfeld. Ruhiges Wohnen, umgeben von Natur und unweit der Bielefelder City, lässt hier kaum Wünsche offen. Eine weitere Besonderheit ist das derzeitig von der Stadt angepachtete und über eine Größe von ca. 1.050 qm verfügende sog. Grabeland.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Uhlandstraße
  • Johannesfriedhof
    • Bauernhausmuseum
  • Blumen Strohmeyer

10318222

Ihr Ansprechpartner

Herr Thorsten Davidsohn
Obernstrasse 51, 33602 Bielefeld

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf nw-immo.de, Objekt thd 9635 - vielen Dank!